Spezialangebot
Filter

Yachttyp

Yachtlänge

Preis pro Woche

Jahr bauen

Kabinennummer

Schlafplätze

Besatzung

Yachtmodell

Yachtname

Ausrüstung

558 verfügbar
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

+1 888 917 37 73
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

+1 888 917 37 73
Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie uns an:

+1 888 917 37 73

Yachtcharter in Spanien

Spanien ist durch die Pyrenäen vom Rest Europas getrennt und erstreckt sich südlich bis zur Küste Nordafrikas und der Mittelmeerküste. Es umfasst zwei Archipele - die Balearen und die Kanarischen Inseln. Der spanische Yachtcharter hilft Ihnen dabei, ein unendlich faszinierendes Land zu entdecken: Flamencotanzen, Stierkampf, Tapas-Bars und verschiedene farbenfrohe Fiestas - sind nur einige von vielen Bildern Spaniens.

Sortieren
Kostenlose Stornierung der Reservierung ohne Verpflichtung! Sie können jedes Boot reservieren und es wird 4 Tage lang kostenlos für Sie in der Warteschleife gehalten

Spanien Yachtcharter

Spanien Yachtcharter
Spanien hat Seglern so viel zu bieten, von wunderschönen Küsten und Kulturen bis hin zu völlig neuen Erlebnissen für einen mediterranen Yachtcharter. Ob Sie die Küche genießen, die Balearen und die Kanarischen Inseln erkunden oder die Nacht durchtanzen möchten, Spanien hat für jeden etwas zu bieten. Der 12 Knots Yachting Club bietet eine Vielzahl von Segelferien für Anfänger und erfahrene Segler. Eine Luxusyacht, ein Katamaran oder eine Bareboat-Segelyacht können Ihnen für die Woche gehören, wenn Sie von Stadt zu Stadt fahren. 12 Knoten machen Ihren Mittelmeerurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Was Sie vor dem Chartern einer Yacht in Spanien wissen sollten

Spanien ist ein wunderschönes Land, das Seglern so viel zu bieten hat. Mit einem reichen kulturellen und historischen Hintergrund werden Sie wahrscheinlich so viele neue Dinge lernen und neue Erinnerungen schaffen, von denen Sie noch nie geträumt haben. Bevor Sie jedoch ein Land besuchen, sollten Sie sich am besten mit der Kultur und den Bräuchen vertraut machen, damit Sie eine nahtlosere Reise unternehmen und unterwegs sogar neue Freunde finden können. Hier sind einige Dinge zu erwarten, wenn Sie zum ersten Mal in Spanien segeln:

Später Anfang

Die Spanier beginnen und enden den Tag viel später als die meisten Amerikaner und Europäer. Die Spanier essen normalerweise gegen 14 Uhr zu Mittag und nach 21 Uhr zu Abend. Es ist am besten, dies zu berücksichtigen, damit Sie nach einem langen Trekkingtag nicht ausgehungert warten müssen. Die Spanier machen oft nach dem Mittagessen eine Siesta und die Geschäfte schließen für einige Stunden (normalerweise zwischen 14 und 17 Uhr). Planen Sie, morgens einzukaufen und das Nachtleben zu erleben, da die Nachmittage normalerweise sehr langsam sind.

Lerne die Sprache zu sprechen

Ein wenig Spanisch zu lernen wird sehr geschätzt, da es Respekt für die Kultur und ihre Menschen zeigt. Während viele spanische Muttersprachler zweisprachig sind, insbesondere Basismanager und Hafenbehörden in Yachtcharterbasen, ist es am besten, grundlegende Sätze wie „Hablas Ingles?“ Zu kennen. (Sprechen Sie Englisch?) Oder "Dónde está el baño"? (Wo ist die Toilette?) Kastilisches Spanisch wird als die richtige spanische Sprache angesehen, es gibt jedoch mehrere Dialekte im Land, von denen jeder seine eigenen Redewendungen und Bräuche hat. Erforschen Sie den Dialekt des Spanischen, der in dem Gebiet gesprochen wird, in dem Sie segeln, damit Sie besser auf lokale Sätze und Wörter vorbereitet sind.

Bargeld mitbringen

Bargeld mitbringen
Das Segeln nach Übersee ist mit vielen Herausforderungen verbunden, einschließlich des Geldwechsels. Während das Tragen von Bargeld mühsam erscheint, wenn Sie Karten verwenden können, akzeptieren viele der örtlichen Geschäfte und Restaurants in Spanien nur Bargeld. Banken in Spanien schließen früh am Tag, normalerweise gegen 14 Uhr, wenn andere Geschäfte und Restaurants eine Siesta machen. Während Ihres Yachtcharter in Spanien empfehlen wir Ihnen, den Geldautomaten zu benutzen oder früh zur Bank zu gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld für ein paar Mahlzeiten und Souvenirs haben, wenn Sie die lokalen Sehenswürdigkeiten und nicht nur die Touristenketten sehen möchten.

Siestas und Sommerferien

Bei der Planung Ihres Segelurlaubs nach Spanien sollten Sie das Wetter und die kulturellen Normen berücksichtigen, um die beste Erfahrung zu erzielen. Im Sommer ist das Land sehr warm und im August machen viele Spanier wegen der Hitze längere Ferien. Wenn Sie im August besuchen, haben Sie möglicherweise nur begrenzte Einkaufs- und Essensmöglichkeiten, da die örtlichen Geschäfte wahrscheinlich für einen Teil des Monats geschlossen sind. Denken Sie bei Ihren täglichen Plänen daran, dass viele spanische Geschäfte und Ladenbesitzer nachmittags eine Siesta machen, um sich auszuruhen oder ein ausgedehntes Mittagessen zu genießen. Dies ist die perfekte Zeit, um die Strände zu genießen oder ein kurzes Segel zu einem anderen Strand oder einer anderen Stadt zu nehmen.

12 Knoten Yachtcharter in Spanien

Die Reservierung eines Bareboat-Charter in Spanien ist eine der besten Möglichkeiten, um einen mediterranen Segelurlaub zu verbringen. Sie können Ihre Zeit in den Städten verbringen, das Land erkunden und die reiche Kultur genießen, oder Sie können das Mittelmeer bewältigen, wo starke Winde und warme Temperaturen den Seglern eine lustige und aufregende Herausforderung bieten. 12 Knots bietet Bareboat-Verleih für erfahrene Segler sowie Yachtcharter mit Crew und Segelkurse für Anfänger. Jedes Boot ist gut ausgestattet und in idealem Segelzustand. Wir unternehmen jeden Schritt, um sicherzustellen, dass Ihr Segelurlaub problemlos und sorgenfrei verläuft. Egal, wie Sie Ihren spanischen Urlaub verbringen möchten, mit dem 12 Knots Yachting Club ist Ihnen eine unterhaltsame und entspannende Zeit garantiert.

Häufig gestellte Fragen zum Segeln in Spanien

Wie viel kostet es, eine Yacht in Spanien zu mieten?

Der Preis für Yachtcharter in Spanien hängt von der Anzahl der Faktoren ab (Alter und Größe des Bootes, Jahreszeit). Auf unserer Website finden Sie Boote von $740 pro Woche bis zu $107,505 pro Woche. Der Durchschnittspreis für eine einwöchige Charter in Spanien liegt bei $54,123

Wie viele Boote können in Spanien gemietet werden?

Wir bieten eine professionelle Flotte von: ctav-Yachten an, die für Bareboat- oder Crewed-Charter in Spanien verfügbar sind.

Was sind die wichtigsten Yachtcharter-Stützpunkte in Spanien?

Welche Boote können in Spanien gechartert werden?

Die folgenden Yachttypen sind für Bareboat-Charter in Spanien verfügbar: 586 - Segelyachten 172 - Motorboote 281 - Katamarane 4 - Gulets
Our website uses cookies. By continuing we assume your permission to deploy cookies, as detailed in our Privacy Policy